Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Nachzucht von Charlotte und Rusty mit 5 Monat.

                         Peppa                                                                             Ava

 Peppa de-la-couronnePeppa de-la-couronneAva de-la-couronneAva de-la-couronne

 

 

 

 

 

               

 

 

          Maxl

Maxl de-la-lcouronneMaxl de-la-lcouronne

 

 

 

             

 

 

                                                                                                                                                                                                                Rudolf

 

 

 

Murphy

Murphy de-la-couronneMurphy de-la-couronne

 

                              Bella

BellaBella

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das ist uns wichtig !!!!

 

Ich züchte schon über 11 Jahre  diese wundervolle Rasse. Es ist nicht immer einfach gewesen die Fehler die in über 200 Jahren gemacht wurden  wieder zu beheben, aber ich kann voller Stolz sagen, ich bin auf dem besten Weg. Da in meiner Zucht nur  Keilwirbel -freie , ED -freie, OCD freie, PL  -freie, HD -freie, Diamanten  in die Zucht gehen, habe ich diese Krankheiten schon mal so gut es geht nicht mehr.

 

Des weiteren wird bei jedem Zuchttier eine  DNA - ISAG 2006 und DNA Screaming mit 140  Krankheiten ( mit dabei sind auch Augenkrankheiten usw. ), sowie DM hinterlegt. All diese Untersuchungen können gerne bei einem Besuch eingesehen werden.

 

 

 

___________________________________________

Charlotte's Diamanten 3 wochen.

 

 

 

 

 

Keysha

Keysha de-la-couronne Keysha de-la-couronne

 

 

 

Wer sich einen Hund zulegt, schützt Herz und Kreislauf, senkt den Blutdruck, reduziert sogar sein Sterberisiko um 11 Prozent.

Nach 15 Minuten Spielen mit dem Hund gehen die Herzfrequenz und der Blutdruck runter, da das Stresshormon Cortisol absinkt. Oxyatocin wird im Gehirn freigesetzt-das Kuschelhormon. Es macht Hund und Mensch gleiermaßen glücklich. Dopamin wird ausgeschüttet. Das Hormon gibt uns Antrieb und Energie. Durch die Bewegung mit dem Hund wird der Stoffwechsel angeregt. Der Cholesterinwert sinkt. Wer täglich mit seinem Hund draußen ist, leidet selterner an Erkältung Mit Hunden sinkt die Einsamkeit , da Freundschaften entstehen.